Neustes Wissen !

Veröffentlicht auf von Lilly♥

trenner-artikel

4fa501b7828fc73e9ea3360b8463.jpg

Kosmetikfachschule hat mir beigebracht : 

Eine Stelle mittem im Gesicht, ist der Untergang meiner Meinung nach aller Mädchen. Vielleicht ein paar Unreinheiten, paar schwarze Punkte auf der Nase, Pickel mit Eiter und Pickel OHNE Eiter.

Pickel ohne Eiter.. meine lieben Leserinen, egal wie sehr euch dieses rote dick gewordene Etwas im Gesicht stört, drückt da niemals dran rum, wenn es kein Eiter enthält. 

Wir haben Talgdrüsen in unserer Haut, und unsere Follikelausgänge werden meistens von Hautschüppchen versperrt ( kann man durch Peelings verhindern) und sobald die versperrt sind, kann die Talgdrüsen nicht ausscheiden, was sie ausscheiden muss. Dadurch kommen die kleinen Huckel zu stande auf der Hautoberfläche. Die Talgdrüse wird größer und größer. Und wenn ihr dann mit den Fingern kommt und daran rumdrückt, geht die Entzündung tiefer in die Haut rein, und es wird immer größer und ihr tragt es mit aller wahrscheinlichkeit noch länger mit euch rum. Also wartet, bis sich der Talg auf an die Hautoberfläche geschlichen hat, und drückt dann Vorsichtig den Pickel aus. Ich sage deswegen Vorsichtig, weil es passieren kann, dass ihr eine von den Hautschichten verletzt, und dann eine Narbe entsteht. Ich hoffe es war für euch auch so Lehrreich wie für mich : )

Veröffentlicht in Kosmetikerin mein Beruf

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

cynthia 11/30/2011 17:10


so seh ich das auch :D habe schon selber die erfahrung gemacht, den roten punkt zu lassen, der geht teiweise einfach von alleine weg und fällt gar nicht auf. es sei denn man fängt an zu fingern
und so :D das wird nicht gut :O

Lilly♥ 11/30/2011 17:27



Jaaa das stimmt wohl. Vorallem wenn dann da Wasser rauskommt, dann wird es schwierig mit dem Abdecken und er wird länger bleiben : )
Danke für dein Komentar