Warum Kosmetikerin?

Veröffentlicht auf von Lilly♥

Eine Leserin hatte mich gefragt :

 

Warum Kosmetik / Traumberuf? 

 

- Also ich wusste eigentlich schon seid der 8ten Klasse oder auch länger, das ich Kosmetikerin werden wollte. Egal was es anzugeben war, worüber wir gesprochen haben, ob wir uns beraten lassen mussten von der Agentur für Arbeit.. Ich konnte immer sagen, das ich weiß was ich will. Wie ich darauf gekommen bin? Wir ihr sicherlich schon mitbekommen habt, ist meine Schwester Kosmetikerin, und ich fand es immer so toll an ihr. Ich habe mich selber dann über den Beruf informiert. Mochte diesen Geruch der Cremes, die wärme, die tolle Atmosphäre. Man merkt einfach, das es das richtige für einen ist. Ich habe selber unter meinen Freundeskreis massiert, habe mich selber für das Schminken interessiert. Warum sollte man Hobby nicht zum Beruf machen? Ja, es ist mein Traumberuf! Nur gehen meine träume auch etwas höher hinaus! Kosmetik allein reicht mir nicht. Ich möchte genauso nach meiner Ausbildung Studieren gehen, Journalistik soll es sein. Ich möchte so gerne über Kosmetikprudukte schreiben, über all die Dinge, die das Herz begehrt. Kosmetikerin hat soviele zweige, soviele verschiedene Möglichkeiten. Es ist unglaublich was man alles damit machen kann. 

Kosmetik - man denkt, es besteht einzig und alleine aus Schminken und dem krimskrams. Das ist nicht richtig. Man muss soviele Dinge über den Körper wissen. Man spezialisiert sich viel mehr auf Diagnosen, sowie Massagen. Hautkrankheiten, Hautschichten, Muskelaufbau. Ich sage, das eine solche Ausbildung kein zuckerschlecken ist. Und das wenige dies wissen.

 

warum.JPGGlücklich mit dem Beruf? Aufjedenfall! Bereust du irgendwas, an deiner Entscheidung? Nein!

Veröffentlicht in Kosmetikerin mein Beruf

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Jenny 01/31/2012 17:55


Ich möchte auch mal Kosmetikerin werden :) Aber ich dachte immer, dass das normalerweise 3 Jahre dauert und dass man davor ne Friseurausbildung braucht -.- Hab damals deswegen die Schule
weitergemacht & beschäftige mich nur privat sehr intensiv mit Kosmetik, Schönheit etc. ♥

Lilly♥ 02/02/2012 14:51



Das ist der alte Stand mit der Frisuerausbildung. Heutzutage ist das nicht mehr so :) Wünsche dir auf jedenfall viel Spaß dabei. Mit schönheit hat das ganze Kosmetik ehr weniger zutun. Aber man
kann sich ja immer in bestimmten Bereichen weiterbilden lassen. Eine Kosmetikausbildung handelt sich meist um den Körperaufbau und dann hauptsächlich Massagen. Aber es ist wundervoll.. aber nicht
einfach. Die aufstellung einer Ausbildung zur Kosmetikerin ist vergleichbar mit einer ärztlichen Ausbildung



melli :) 01/30/2012 21:06


geniess die letzten schultage.. ich hab gar keine schule mehr, da ich im praktischen jahr bin und ich vermiss das total. Ich mache eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin :) Also ich arbeite
mit behinderten Menschen.

melli :) 01/27/2012 17:21


klasse, danke für die beantwortung! Deine einstellung ist super. auch das du dich weiterbilden möchtest. Wielange hast du denn noch vor dir`? ich bin gottseidank im august erstmal fertig ;)
Erstmal!

Lilly♥ 01/30/2012 18:02



1 Jahr noch.. was machst du denn für eine Ausbildung



banana pancakie 01/26/2012 13:47


Machst du das an einer Kosmetikschule oder in einem Stduio? :)

Lilly♥ 01/26/2012 23:17



Ich mache das in einer Schule, dies ist aber mit 1 Jahr Praktikum in einem Institut verbunden :)